Das Burnout-Programm

3- depositphotos_19417377-Zen-steine-gleichgewicht

„Stressbewältigung und Burnoutprävention“ – Ein multimodales Therapieprogramm bei Stress und Burnout

Dieses Programm ist ein Angebot für alle Klienten, die aufgrund eines hohen Maßes an Stress oder aufgrund eines Erschöpfungssyndroms (auch: „Burnout“) zu mir in die Praxis kommen.

Es enthält unterschiedliche, multimodale Bausteine, die es uns ermöglichen, sehr flexibel und effektiv an den Themen Stress und Burnout zu arbeiten.

Zu diesen mulitmodalen Bausteinen gehören:

  • Schriftliches Informations-, Übungs- und Audio-Material
  • Ambulante Sitzungen in meiner Praxis
  • Psychotherapeutische Video-Konferenzen oder Telefonate als weitere Unterstützungsform bzw. als Alternative zu ambulanten Sitzungen (z.B. wenn Sie zeitlich stark eingebunden sind und/oder es Ihre Situation nicht erlaubt, meine Praxisräume aufzusuchen)

Inhaltlich beschäftigen wir uns in diesem Programm mit folgenden Themengebieten bzw. Modulen:

  • Modul 1 – Psychoedukation zum Thema Stress und Burnout, Das Erkennen von (Frühwarn-) Signalen
  • Modul 2 – Psychoedukation zum Thema Stressbewältigung, Instrumentelle Stressbewältigung (Zeitmanagement und Abgrenzung)
  • Modul 3 – Regenerative Stressbewältigung Teil I (Entspannung und Ausgleich)
  • Modul 4 – Regenerative Stressbewältigung Teil II (Entspannung und Ausgleich, Work-Life-Balance)
  • Modul 5 – Kognitive Stressbewältigung
  • Modul 6 – Achtsamkeit
  • Modul 7 – Standortbestimmung
  • Modul 8 – Werkzeugkoffer

Das Informationsmaterial mit den dazu passenden Übungen des jeweiligen Moduls bekommen Sie per E-Mail zugesandt. Nachdem Sie sich mit den Materialien des jeweiligen Moduls auseinander gesetzt haben – Sie können hier selbst wählen, wie lange Sie sich mit einem Themengebiet und deren Übungen beschäftigen möchten -, folgt jeweils entweder eine ambulante Therapiesitzung, eine Video-Konferenz oder ein Telefonat (je nach Wunsch und Praktikabilität). Diese Sitzungen werden wir dazu nutzen, um  gewonnene Erkenntnisse vertiefend zu besprechen, Verständnisfragen zu klären oder gemeinsam zu erarbeiten, wie Sie die Übungen und Anregungen in Ihre ganz persönliche Lebenssituation, Ihren ganz individuellen Alltag integrieren können.

Ziel der Module und Therapiesitzungen soll es sein, Ihnen genügend Werkzeug an die Hand zu geben, um wieder mehr Entschleunigung und Entspannung in Ihr Leben zu bringen, Ihre Lebensqualität zu steigern und Ihren Stress oder Ihre Erschöpfung langfristig zu bewältigen.

Sollten die oben genannten acht Module mit den dazu gehörigen Therapiesitzungen nicht ausreichen, können wir selbstverständlich weitere Sitzungen zur Vertiefungen der für Sie noch offenen Themen durchführen.